Aktuell
***************************************************14/10/2019********************************************************
Erfolgreicher Saison-Auftakt der Squash Tigers

Zum Auftakt der Saison in der Squash Bezirksstaffel Nord empfingen die Backnanger Squash Tigers am Sonntag die Mannschaften von
den Squash Devils 6 und der Squash Oase Steinheim 2. Mit einem Unentschieden gegen die Devils und einem Sieg gelang den Murrtälern
ein fast perfekter Auftakt.
Im ersten Spiel gegen die Squash Devils musste sich Axel Deutschle seinem Kontrahenten mit 0:3 gechlagen geben, bevor Mario Bernhard
mit einem deutlichen 3:0 den Ausgleich erreichen konnte. Michael Bullmer brachte die Backnanger anschließend das erste Mal in Führung.
Das abschließende Match von Ahmet Elezovski war nicht für schwache Nerven. Nach aufreibenden 5 Sätzen musste er sich letztendlich doch
geschlagen geben. So konnten am Schluss, durch das positive Unentschieden, 2 Punkte auf der Habensseite verbucht werden.
Die Punkteverteilung gestaltete sich zu Beginn des 2. Spiels gegen die Squash Oase Steinheim ähnlich wie zuvor. Wiederum konnte Mario Bernhard den
0:1 Rückstand ausgleichen und Michael Bullmer die Backnanger in Führung bringen. Doch dieses mal ließ es sich Ahmet Elezovski nicht nehmen
und brachte den ersten Saison Sieg unter Dach und Fach. Mit einem 3:1 sicherten sich die Backnanger weitere 3 Punkte und nach dem ersten
Spieltag den 3.Platz in der Tabelle. Punktgleich mit den Teams von SI Stuttgart 5 und dem Fun Point Gerlingen 2 bilden die Murrtäler das Spitzentrio.
***************************************************07/10/2019********************************************************
Saison-Auftakt der Squash Tigers

Nach dem souveränen Klassenerhalt der Backnanger Squash Tigers in der Saison 2018/19, startet die Mannschaft am 13.10. mit einem
Heimspieltag in die Saison 2019/20 der Bezirksstaffel Nord. In der 9er Liga dabei sind diese Saison Mannschaften aus Waiblingen,
Steinheim, Gerlingen, Nürtingen und Magstadt. Jeweils 2 Aufsteiger in die Bezirksliga und 2 Absteiger in die Kreisliga werden in den
8 Spieltagen ermittelt. Primäres Ziel der Backnanger wird die Etablierung in der Bezirksstaffel und damit die nachhaltige Entwicklung des
Vereins sein. Der Kader der Tigers hat sich im Vergleich zur letzten Saison nicht verändert. Mit der Aufstellung Gersdorf, Bullmer, Peick,
Elezovski, Bernhard, Hamprecht, Schell und Deutschle starten die Murrtäler in die neue Saison.
Zum Auftakt am 13.10. ab 12 Uhr in den Squash Courts der TSG Backnang Tennis treffen die Backnanger auf den Aufsteiger von der Squash Oase Steinheim 2.
Nach Möglichkeit soll der Heimvorteil genutzt und gleich zu Beginn ein Sieg eingefahren werden. Auch im zweiten Spiel gegen die Squash Devils Gerlingen 6,
den Vorjahresvierten, werden die Murrtäler alles in die Waagschale werfen, um nicht mit leeren Händen dazustehen.
Gut vorbereitet starten die Backnanger Squash Tigers in die neue Saison und freuen sich auch über zahlreiche interessierte Zuschauer.
***************************************************26/03/2019********************************************************
Squash Tigers mit Klassenerhalt

Der abschließende Spieltag der Squash Saison 2018/19 fand beim SC Olimpus Magstadt statt. Obwohl Abstiegsgefahr nur noch theoretisch bestand, wollten die Murrtäler
den Klassenerhalt möglichst schnell fix machen. Ein Punkt fehlte noch um die letzten Zweifel an einer weiteren Saison in der Bezirksstaffel Nord zu beseitigen. Für
die gegnerischen Mannschaften stand der Spieltag unter komplett unterschiedlichen Voraussetzungen. Während die Magstädter noch um den Aufstieg kämpften musste die
Mannschaft von SI Stuttgart 6 noch befürchten auf den Relegationsplatz abzurutschen.
Zum Auftakt hatten es die Backnanger dann mit der Mannschaft von SC Olimpus Magstadt 1 zu tun. Gleich im ersten Spiel ging es über die volle Distanz von 5 Sätzen. Michael
Hamprecht und sein Kontrahent lieferten sich ein enges Match, dass der Magstädter schlussendlich für sich entscheiden konnte. Auch Mario Bernhard mit seiner 4 Satz
Niederlage war nicht soweit von einem Punktgewinn entfernt. Die beiden restlichen Matches von Ahmet Elezovski und Michael Bullmer gingen im Gegensatz dazu, jeweils deutlich
mit 0:3 verloren. So stand gegen den Aufstiegsaspiranten zum Schluss ein deutliches 0:4 als Ergebnis fest.
Das wichtige 2.Spiel stand ja erst noch bevor. Gegen SI Stuttgart 6 sollten dann endlich die benötigten Punkte zum endgültigen Klassenerhalt eingefahren werden. Wieder
in 5 Sätzen, diesesmal aber mit dem besseren Ende für sich, machte Michael Hamprecht den Auftakt. Anschließend konnte Mario Bernhard zum 2:0 nachlegen. Somit war der benötigte
Punkt schonmal eingetütet. Aber auch Michael Bullmer und Ahmet Elezovski ließen nichts mehr anbrennen und gewannen Ihre Spiele. Damit konnte die Saison mit einem
erfreulichen 4:0 abgeschlossen werden und die Murrtäler werden auch nächstes Jahr wieder in der Bezirksstaffel an den Start gehen.


***************************************************27/01/2019********************************************************
Squash Tigers mit 2 Niederlagen

Am Heimspieltag hatten die Backnanger Squash Tigers die Mannschaften des SC Nürtingen 5 und des Fun Point Gerlingen 2 zu Gast.
Zuversichtlich ging man in die erste Begegnung gegen den SC Nürtingen 5. Leider gelang es weder Axel Deutschle noch Michael Hamprecht Ihre Partien efolgreich zu gestalten. So lag man schnell mit 0:2 im Hintertreffen. Mario Bernhard musste sich im Tie-Break des vierten Satzes
mit 10:12 geschlagen geben. Nur Ahmet Elezovski gelang im Abschlussmatch mit einem 5 Satz Sieg noch ein wenig Ergebniskosmetik. Auch die zweite Partie gegen den Fun Point Gerlingen 2 startete mit 2 Niederlagen von Axel Deutschle und Michael Hamprecht. Anschließend
verkürzte allerdings Mario Bernhard mit einem souveränen 3:0 Sieg auf 1:2 und ein Unentschieden war wieder in Reichweite. Leider konnte Ahmet Elezovski seinem starken Gegner kein Paroli bieten. So ging auch die 2.Partie des Tages mit 1:3 verloren. Die Murrtäler stehen jedoch weiter
im gesicherten Mittelfeld auf Platz 4.

***************************************************14/01/2019********************************************************
Squash Tigers mit Sieg und Niederlage zum Jahresauftakt

Zum Jahresauftakt waren die Backnanger Squash Tigers bei den Squash Devils in Gerlingen zu Gast. Zu erst mussten die Murrtäler gegen die Squash Devils 7, den aktuellen Tabellenletzten, antreten. Um die nötigen Punkte zum sicheren Klassenerhalt mitzunehmen war ein Sieg also Pflicht. Michael Hamprecht und Mario Bernhard sorgten mit deutlichen 3:0 Siegen für eine glänzende Ausgangsposition.
Ahmet Elezovski musste jedoch nach 5 hart umkämpften Sätzen eine Niederlage zum 1:2 hinnehmen. Im abschließenden Match wurde also noch ein Sieg benötigt um 3 Punkte auf der Habensseite verbuchen zu können. Und es dauerte lange 5 Sätze ehe Norbert Peick seinen ersten Matchball
verwandelte.
Im zweiten Spiel des Tages gegen die Squash Devils 6 gerieten die Murrtäler schnell auf die Verliererstrasse. Weder Michael Hamprecht noch Mario Bernhard konnten einen Satz gewinnen. So lagen die Backnanger nach den ertsen beiden Spielen mit 0:2 zurück. Der kleine Funke Hoffnung
auf ein Unentschieden erlosch schlussendlich mit der 2:3 Niederlage von Ahmet Elezovski. Das abschließende 1:3 von Norbert Peick hatte somit nur noch einen statistischen Wert. Mit 0:4 zogen die Squash Tigers letztendlich klar den Kürzeren, obwohl die einzelnen Spiele durchaus knappe Resultate
aufwiesen.
Weiterhin auf Platz 4 der Tabelle rangierend, befinden sich die Backnanger jedoch absolut im Soll.
Am 27.1. um 12 Uhr findet der nächste Spieltag in Backnang in den Squash Courts der TSG Backnang Tennis statt. 

***************************************************17/12/2018********************************************************
Squash Tigers mit 2 Siegen zum Jahresabschluss

Am Sonntag, den 16.12. hatten die Backnanger Squash Tigers die Mannschaften von SI Stuttgart 5 und Olimpus Magstadt 1 zu Gast. Nach den beiden Niederlagen am letzten Spieltag sollten diesesmal wieder Punkte auf der Habensseite verbucht werden. Gegen die direkten Tabellennachbarn sicher keine einfache Aufgabe für die Murrtäler.
Im ersten Match trafen die Backnanger auf die Mannschaft der Sport-Insel Stuttgart 5. Mario Bernhard mit einem ungefährdeten 3:0 und Ahmet Elezovski mit einem 3:2 Sieg brachten die Squash Tigers mit 2:0 in Führung. In den Spielen von Joachim Gersdorf und Norbert Peick wurden keine weiteren Sätze mehr abgegeben was zu einem deutlichen 4:0 in der Endabrechnung führte.
Auch der Auftakt gegen Olimpus gelang den Murrtälern. Wiederum Mario Bernhard mit einem 3:1 und Ahmet Elezovski mit einem 3:2 Sieg legten den Grundstein für den zweiten Sieg des Tages. Nach dem zwischenzeitlichen 1:2 der Magstadter beendete Michael Bullmer mit einem klaren 3:0 die letzten Zweifel am 2.Sieg des Tages.
Damit festigen die Squash Tigers den 4.Platz in der Tabelle und beenden das Sportjahr 2018 sehr zufriedenstellend. 


***************************************************09/12/2018********************************************************


***************************************************03/12/2018********************************************************
Squash Tigers mit erster Niederlage

Am Sonntag, den 2.12. trafen die 3 Erstplazierten der Squash Bezirkstaffel Nord in Waiblingen aufeinander. Mit dem Gastgeber Moskitos Waiblingen 4, dem Tabellenführer
Hotsox Heilbronn 2 und den Backnanger Squash Tigers standen sich die bisher ungeschlagenen Mannschaften im direkten Duell gegenüber.
Das Auftaktmatch gegen die Moskitos Waiblingen 4 verlor Mario Bernhard mit 0:3. Auch Ahmet Elezovski war es nicht vergönnt den Ausgleich zu erzielen. In einemspannenden Match über die volle Distanz von 5 Sätzen, indem die Führung ständig wechselte, hatten die Waiblinger das Glück am Ende auf Ihrer Seite. Erneute Hoffnung auf einen Punktgewinn kam wieder auf, als Michael Bullmer sein Spiel deutlich in 3 Sätzen für sich entscheiden konnte. Mit diesem 1:2 Rückstand ging Joachim Gersdorf in die
entscheidende Partie. Ein Spiel indem sich die beiden Kontrahenten nichts schenkten und sich die Spannung immer weiter steigerte. Schließlich musste sich Joachim Gersdorf
im Tie-Break des 5.Satzes mit 10:12 geschlagen geben und die Murrtäler mussten damit Ihre erste Saisonniederlage einstecken.
Auch der Auftakt gegen den Tabellenführer aus Heilbronn misslang. Sowohl Mario als auch Norbert Peick verliessen die Courts als Verlierer. Im anschließenden Match musste sich auch Joachim Gersdorf geschlagen geben. Auch diesesmal gelang Michael Bullmer der Ehrenpunkt für die Murrtäler. Mit ein wenig mehr Glück wäre auch an diesem Spieltag, trotz der starken Gegner, der ein oder andere Punkt drin gewesen. So rutschen die backnanger Squash Tigers in der Tabelle erstmal auf den 4.Platz
ab.
zum nächsten Spieltag am 16.12. werden die Backnanger die Mannschaften von Olimpus Magstadt 1 und SI Stuttgart 5 bei sich in Backnang begrüssen.

***************************************************06/11/2018********************************************************
Squash Tigers weiter ungeschlagen

Am Sonntag, den 4.11. stand für die Backnanger Squash Tigers der 2.Spieltag der Saison in Gerlingen auf dem Plan.
Gegen die Mannschaften des Fun Point Gerlingen 2 und den SC Nürtingen 5 sollte an den erfolgreichen Saisonauftakt angeknüpft werden. Wie am ersten Spieltag starteten die Murrtäler mit Joachim Gersdorf, Ahmet Elezovski, Mario Bernhard und Michael Hamprecht ins erste Spiel gegen den SC Nürtingen 5. Michael Hamprecht konnte sein Auftaktmatch deutlich mit 3:0 Sätzen gewinnen und brachte die Backnanger mit 1:0 in Führung. Mario Bernhard dagegen musste sich nach 4 Sätzen
geschlagen geben, was zum zwischenzeitlichen Ausgleich der Nürtinger führte.
Nach einem ungefährdeten 3:0 Sieg von Joachim Gersdorf lag es nun an Ahmet Elezovski
den finalen Siegpunkt einzufahren. In einem hart umkämpften Match mit ständig wechselnder Führung, benötigte es ganze 5 Sätze bis sich Ahmet Elezovski schließlich durchsetzte und den wichtigen Punkt zum 3:1 einfuhr.
Zu einem noch engeren Schlagabtausch entwickelte sich das zweite Spiel des Tages gegen den Fun Point Gerlingen 2. Nach dem diesesmal Michael Hamprecht den Kürzeren zog, konnte Mario Bernhard den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Trotz erneuter Führung durch Joachim Gersdorf reichte es nach der Niederlage von Ahmet Elezovski nur zu einem Unentschieden. Weiterhin ohne Niederlage belegen die Squash Tigers den 3.Platz der Tabelle. Am nächsten Spieltag am 2.12. kommt es dann zum Gipfeltreffen
der 3 führenden Mannschaften in Waiblingen.

***************************************************14/10/2018********************************************************
Saisonauftakt für die Squash Tigers

Am Sonntag, den 14.10. starten die Backnanger Squash Tigers mit einem Heimspieltag in die Saison 2018/19. Nach dem erfolgreichen Klassenerhalt in der Bezirksstaffel Nord, wird diese Saison ein gesicherter Mittelfeldplatz anvisiert. Die Mitglieder des Liga Teams sind mit Joachim Gersdorf, Norbert Peick, Ahmet Elezovski, Mario Bernhard, Michael Hamprecht, Axel Deutschle und Philip Schell identisch zum letzten Jahr. Durch den Neuzugang Michael Bullmer vom Ulmer Squash Club konnte
die Qualität der Mannschaft nochmals gesteigert werden.
Ab 12 Uhr geht es am Sonntag in den Squash Courts der Tennishalle der TSG Backnang gegen die Squash Devils 6 und 7 aus Gerlingen um die ersten Punkte der Saison. Ein schweres Auftaktprogramm, sind die Squash Devils 6 in der letzten Saison doch nur sehr knapp am Aufstieg in die Bezirksliga gescheitert. Trotz allem gehen die Murrtäler voller Zuversicht in die ersten beiden Partien und werden versuchen
einen möglichst erfolgreichen Auftakt zur Saison 2018/19 zu erreichen.  


***************************************************27/03/2018********************************************************
Squash Tigers halten die Klasse

Nach dem Aufstieg in die Bezirksstaffel in der Saison 2016/17, beendeten die Squash Tigers die aktuelle Saison auf dem vorletzten Platz. Die Frage
des Klassenerhalt musste also in einem Relegationsspiel gegen den 2. der Kreisliga geklärt werden. Der Sieger des Spiels wird auch in der Saison 2018/19
in der Bezirksstaffel an den Start gehen. In der Relegation sind nur Spieler spielberechtigt, welche mindestens 3 Spiele für diese Mannschaft bestritten haben und damit
Stammspieler sind. Die Backnanger Squash Tigers konnten in Bestbesetzung mit Joachim Gersdorf, Norbert Peick, Ahmet Elezovski und Mario Bernhard antreten. Damit
stimmten die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Relegationsspiel gegen den SC Nürtingen 6. Anders als im normalen Ligabetrieb, werden die Spiele nacheinander in
einem Court ausgetragen, um der Wichtigkeit jedes einzelnen Spiels gerecht zu werden.
Zum Auftakt durfte Mario Bernhard gegen seinen Kontrahenten in den Court. Nach einem etwas nervösen Beginn, nahm das Match aber relativ schnell einen eindeutigen Verlauf,
und endete mit einem klaren Ergebnis von 3:0 für Mario Bernhard. Anschließend erhöhte Ahmet Elezovski auf 2:0, wodurch man das Spitzenspiel schon etwas entspannter
angehen konnte. Auch Joachim Gersdorf gab sich keine Blöße und fuhr den benötigten 3. Punkt ein. Im bedeutungslos gewordenen abschließenden Match sorgte Norbert Peick mit
einem 5 Satz Sieg für den letztendlich hoch verdienten 4:0 Endstand. Damit konnten die Murrtäler den Klassenerhalt feiern und freuen sich auf ein weiteres Jahr in der
Bezirksstaffel.    


***************************************************19/03/2018********************************************************
Squash Tigers erreichen Relegation

Am letzten Spieltag der Saison traten die Backnanger Squash Tigers in Nürtingen gegen den SC Nürtingen 5 und die Squash Devils 7 an.
Der direkte Klassenerhalt war leider nicht mehr erreichbar und so ging es vornehmlich darum den Relegationsplatz zu sichern. Den Auftakt gegen die Squash Devils
7 machten Michael Hamprecht und Mario Bernhard mit klaren 3:0 Siegen. Ahmet Elezovski und Joachim Gersdorf zogen nach und damit war der erste Sieg perfekt. Auch im zweiten Spiel
des Tages gegen den SC Nürtingen 6 konnten Mario Bernhard und Ahmet Elezovski für eine beruhigende 2:0 Führung sorgen. Norbert Peick und Joachim Gersdorf gaben sich anschließend
keine Blöße und sorgten mit 2 ungefährdeten Siegen für den 4:0 Endstand.
Damit können die Murrtäler mit einem Sieg im Relegationsspiel, welches am folgenden Wochenende in Nürtingen stattfindet, gegen den 2. der Kreisliga doch noch die Klasse halten.
Dies wäre ein Jahr nach dem Aufstieg wiederum ein großer Erfolg und ein weiterer Schritt für die noch relativ junge Abteilung.


***************************************************28/02/2018********************************************************
Squash Tigers mit 2 Niederlagen

Zwei schwere Aufgaben hatten die Backnanger Squash Tigers in Gerlingen vor der Brust. Mit dem SC Nagold-Gäufelden 1 und den Squash Devils Gerlingen 6 standen
Begegnungen gegen den Tabellenersten und Tabellendritten auf dem Programm. Claus-Peter Lindner und Mario Bernhard mussten zum Auftakt Ihre Matches verloren geben.
Jochim Gersdorf konnte das Spitzenspiel für sich entscheiden und nochmals auf 1:2 verkürzen, doch auch Ahmet Elezovski musste sich in 3 Sätzen geschlagen geben.
So verloren die Backnanger das Autaktmatch mit 1:3.
Deutlich knapper ging es in den Einzeln gegen die Squash Devils 6 zu. Sowohl Claus-Peter Lindner als auch Mario Bernhard zogen nach hart umkämpften 4 Satz
Matches den Kürzeren. Nochmals gesteigert wurde die Spannung in den beiden Abschlussmatches. Joachim Gersdorf und Ahmet Elezovski fehlte in Ihren
5 Satz Spielen am Ende das notwendige Quäntchen Glück. So verloren die Backnanger Squash Tigers gegen die Squash Devils 6 mit 0:4.
Der direkte Nichtabstieg ist nun nicht mehr zu erreichen. Am letzten Spieltag in Nürtingen geht es darum den Relegationsplatz zu sichern und damit eventuell
noch die Klasse zu halten.

***************************************************11/02/2018********************************************************
Squash Tigers mit 2 Niederlagen

Zum Heimspieltag am 11.2. empfingen die Backnanger Squash Tigers die Mannschaften Moskitos Waiblingen 5 und Squash-Club Ulm 3.
Ins Auftaktmatch starteten die Backnanger mit 2 Niederlagen von Claus-Peter Lindner und Michael Hamprecht. Trotz knappem Ausgang der einzelnen Sätze
gelang keinem von beiden ein Erfolg. Die zog sich wie ein roter Faden auch durch die nachfolgenden Partien. Trotz starker Leistung konnten weder
Mario Bernhard noch Ahmet Elezovski einen Punktgewinn verbuchen. So ging das erste Match gegen den Squash-Club Ulm mit 0:4 verloren.
Auch der Beginn gegen die Moskitos aus waiblingen gelang nicht gerade vielversprechend. Claus-Peter Lindner unterlag seinem Kontrahenten in 0:3 Sätzen.
In einem überaus spannenden Match musste anschließend Michael Hamprecht nach 5 hart umkäpften Sätzen seinem Gegner den Vortritt lassen. Mario Bernhard
sorgte dann mit einem klaren 3:0 Sieg nochmals für den Anschluß. Leider konnte Ahmet Elezosvki den dringend benötigten Punkt zum Unentschieden nicht mehr
beisteuern. So verbleiben den Backnanger Squash Tigers noch 2 Spieltage um den drohenden Abstieg zu vermeiden. 


***************************************************28/01/2018********************************************************
Squash Tigers mit 2 Niederlagen

Zum Spieltag nach Gerlingen am 28.1. reisten die Backnanger Squash Tigers ersatzgeschwächt an. Sowohl Joachim Gersdorf als auch Michael Hamprecht
mussten kurzfristig passen, was die Aufgabe natürlich nicht einfacher machte.
Den Auftakt gegen die Squash Devils 7 aus Gerlingen machten Axel Deutschle und Claus-Peter Lindner. Trotz guter Leistung mussten sich die beiden jeweils
mit 0:3 geschlagen geben. Auch Mario Bernhard und Ahmet Elezovski konnten anschließend keine Ergebniskosmetik mehr betreiben. So stand zum Schluss eine
deutliche 0:4 Niederlage auf dem Spielberichtsbogen.
Im 2. Spiel des Tages kam es zum Aufeinandertreffen mit der Mannschaft Olimpus Magstadt 1. Wiederum 0:2 stand es nach den ersten beiden Begegnungen.
Nun gelang Mario Bernhard jedoch mit einem 3:0 Sieg der Anschluß. Die Hoffnung auf ein Unentschieden währte aber nicht lange. Im letzten Spiel des
Tages unterlag Ahmet Elezovski mit 0:3 und somit war die zweite Niederlage des Tages besiegelt.
Weiter auf dem vorletzten Platz der Tabelle stehend, bleibt die Hoffnung auf den Klasserhalt jedoch bestehen.

***************************************************14/01/2018********************************************************
Squash Tigers mit Unentschieden und Niederlage

Am Sonntag, den 14.1. waren die Backnanger Squash Tigers zu Gast beim aktuellen Tabellenführer aus Nagold-Gäufelden. Gegen die Mannschaften vom Fun-Point Gerlingen 2 und dem SC Nagold-Gäufelden 1 standen schwere Spiele auf dem Programm. Den Auftakt gegen den Fun-Point Gerlingen machten Michael Hamprecht und Mario Bernhard. In zwei hart umkämpften Spielen hatten
die Murrtäler leider das Nachsehen und lagen folgerichtig mit 0:2 zurück. Ahmet Elezovski startete anschließend die Aufholjagd mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg. Norbert Peick erkämpfte mit einem dramatischen 5 Satz Sieg den zum Unentschieden nötigen letzten Punkt.
Auch das zweite Spiel des Tages gegen den tabellenführer aus Nagold war nicht weniger spannend.
Michael Hamprecht legte mit einem 3:0 Sieg vor, doch leider konnte Mario Bernhard seinen Gegner nicht bezwingen.
So stand es nach den ersten beiden Matches 1:1. Nachdem Norbert Peick sein zweites Match verloren geben musste, fiel die Entscheidung im letzten Match des Tages. Ein überraschendes Unentschieden war zum Greifen nahe. Und Ahmet Elezovski begann furios und führte schnell 2:0 in Sätzen. Dann allerdings berappelte sich sein Gegner und es ging in den entscheidenden 5.Satz. Diesen musste Ahmet Elezovski verloren geben und somit stand am Ende eine 1:3 Niederlage.
Damit bleiben die Backnanger Squash Tigers weiter auf dem vorletzten Platz der Tabelle.

***************************************************26/11/2017********************************************************
Squash Tigers mit 2 Niederlagen

Zum Spieltag in Gerlingen mussten die Squash Tigers leider ohne Ihre etatmäßige Nr.1 Joachim Gersdorf antreten. Dies machte die Aufgabe
gegen den Fun Point Gerlingen 2 und die Moskitos Waiblingen 4 nicht einfacher. So mussten sowohl Shahid Nawaz als auch Michael Hamprecht,in einem
umkämpften 4 Satz Spiel, Ihre Auftaktmatches gegen den Fun Point Gerlingen verloren geben. Auch Mario Bernhard und Ahmet Elezovski konnten die
Niederlage nicht mehr abwenden und verloren Ihrerseits mit jeweils 0:3.
Einen identischen Verlauf nahm das Spiel gegen die Moskitos aus Waiblingen. Wiederum konnten die 4 Backnanger kein einziges Match für sich entscheiden
und verloren deutlich mit 0:4.
Als Ergebnis dieses missratenen Spieltags befinden sich die Backnanger Squash Tigers nun auf dem letzten Tabellenplatz. Da in der Bezirksstaffel
die Mannschaften jedoch immernoch relativ eng beieinander sind, ist der Klassenerhalt durchaus noch möglich. Dazu müssen die Murrtäler aber dringend anfangen
zu punkten um den Anschluss nicht zu verlieren.  
       
***************************************************22/10/2017********************************************************
Squash Tigers mit 2 Unentschieden

Am 2.Spieltag der noch jungen Saison mussten die Backnanger Squash Tigers nach Böblingen. Ins erste Spiel gegen die Mannschaft von SI Stuttgart 6 starteten die Backnanger mit einem 0:2 Rückstand. Sowohl Shahid Nawaz als auch Mario Bernhard mussten Ihre Auftaktmatches leider verloren geben.
Joachim Gersdorf startete anschließend die Aufholjagd. Mit einem klaren 3:0 hielt er die Hoffnung auf einen Punktgewinn am Leben. Und auch Ahmet Elezovski gab sich in seinem Spiel keine Blöße und sicherte den Backnanger Squash Tigers das Unentschieden.

Gegen das Team von Olimpus Sc Magstadt 1 zeigte sich zu Beginn die Stärke der neuen Klasse. Shahid Nawaz unterlag in seinem 2.Spiel wiederum mit 0:3.
Diesesmal war es jedoch Mario Bernhard vorbehalten den zwischenzeitlichen Ausgleich herbeizuführen. So war vor den letzten beiden Spielen sogar noch der erste Saisonsieg möglich. Leider musste Joachim Gersdorf seine erste Niederlage einstecken, so daß der erneute Sieg von Ahmet Elezovski nur noch
zu einem Unentschieden reichte.
Trotz allem konnten die Murrtäler mit Ihrem Auftritt zufrieden sein. Mit 3 Punkten auf der Habenseite befindet man sich im Moment zwar auf dem vorletzten Tabellenplatz, aber die ersten Spiele haben durchaus gezeigt dass man in der Bezirksstaffel konkurrenzfähig ist.


***************************************************1/10/2017*********************************************************
Saison-Auftakt der Squash Tigers

Nach dem ersten Aufstieg der noch jungen Vereinshistorie der Backnanger Squash Tigers, startet die Mannschaft am 8.10. mit einem Heimspieltag in die Saison 2017/18 der Bezirksstaffel Nord. Qualifiziert für die 10er Liga haben sich Mannschaften aus Ulm, Nagold, Nürtingen, Waiblingen, Gerlingen und Stuttgart. Jeweils 2 Aufsteiger in die Bezirksliga und 2 Absteiger in die Kreisliga werden in den 9 Spieltagen ermittelt. Primäres Ziel der Backnanger wird der Klassenerhalt und damit die nachhaltige Entwicklung des Vereins sein. Aus diesem Grund ist es sehr zu begrüßen, dass der Kader für die neue Saison um 2 Spieler in der Breite verstärkt werden konnte, und die Murrtäler mit einer auf 9 Positionen gut besetzten Mannschaft ins Rennen gehen können. Bei gleichbleibender Entwicklung des Vereins liegt es in näherer Zukunft durchaus im Bereich des Möglichen eine 2. Mannschaft am Ligabetrieb teilnehmen zu lassen.   
   
Zum Auftakt geht es am 8.10. ab 12 Uhr im Squashcenter Oppenweiler gegen den SC Nürtingen 5 und die Squash Devils 6 darum, eine möglichst erfolgreiche Basis für den weiteren Saisonverlauf zu legen. Da die Liga sehr ausgeglichen erscheint sollte in jedem Spiel das Maximale erreicht werden um
am Ende den Klassenerhalt zu sichern. Motiviert und voller Vorfreude gehen die Backnanger Squash Tigers diese reizvolle Aufgabe an.     
 
***************************************************10/4/2017*********************************************************
Squash Tigers feiern Aufstieg

Am vorletzten Spieltag holten die Backnanger Squash Tigers die nötigen Punkte für den Aufstieg in die Bezirksklasse. Somit konnten die Murrtäler
auch in der 4.Saison das Vorjahresergebnis übertreffen und diesesmal sogar den ersten Auftsieg der vereinsgeschichte erzielen.  
Los ging es mit der Begegnung gegen die SI Stuttgart 6, welche auf dem 4. Tabellenplatz rangierte. Der Auftaktniederlage von Michael Hamprecht folgte
der postwendende Ausgleich durch Mario Bernhard. Mit einem ungefährdetem 3:1 Sieg brachte er die Squash Tigers wieder in die Spur.
Ahmet Elezovski und Joachim Gersdorf vollendeten den Auftaktsieg und stellten die Weichen auf Aufstieg.
Das zweite Match gegen die Hotsox Heilbronn 3 verlief zu eindeutig als dass noch groß hätte Spannung aufkommen können. Michael Hamprecht, Mario Bernhard,
Ahmet Elezovski und Joachim Gersdorf ließen Ihren Gegnern keine Chance, und so hieß es zum Schluß klar und deutlich 4:0.
Mit nur 2 Niederlagen in den bisherigen 10 Spielen ist der Aufstieg mehr als verdient und zeigt einmal mehr, dass die kontinuierliche Trainingsarbeit
Früchte trägt. Den letzten Spieltag im Mai können die Squash Tigers in aller Ruhe genießen, bevor es dann nächstes Jahr, gegen eine stärkere Konkurrenz,
darum gehen wird die Klasse zu halten.



***************************************************26/3/2017*********************************************************
Squash Tigers zurück in der Erfolgsspur

Nachdem die letzten beiden Spieltage nur mäßig erfolgreich waren, wollten die Squash Tigers am Heimspieltag wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.
Zu Gast waren die Squash Devils 6 aus Gerlingen, sowie der aktuelle Tabellenzweite von den Moskitos Waiblingen 5.
Gegen die Squash Devils aus Gerlingen starteten Michael Hamprecht und Mario Bernhard mit zwei klaren 3:0 Erfolgen. Auch Ahmet Elezovski und Joachim
Gersdorf ließen in Ihren Spielen nichts anbrennen und kamen zu klaren 3:0 Erfolgen. Somit war der Auftakt gelungen und es ging mit voller Konzentration
ins weitaus schwerere Match gegen den Tabellenzweiten aus Waiblingen.
Zum Auftakt besiegte Michael Hamprecht seinen Kontrahenten deutlich mit 3:0. 4 Sätze benötigte Mario Bernhard um seinem Gegner dessen erste
Saisonniederlage zuzufügen. Mit dieser komfortablen 2:0 Führung im Rücken ging Joachim Gersdorf anschließend ins Spitzenspiel. Überraschend deutlich
konnte er dieses zu seinen Gunsten entscheiden. Somit hatten die Murrtäler, trotz der Niederlage im bedeutungslosen letzten Spiel, den
Tabellenzweiten mit 3:1 geschlagen und konnten dadurch mit den Waiblingern die Plätze tauschen.



***************************************************16/1/2017*********************************************************
Squash Tigers können Tabellenspitze nicht verteidigen

Am Sonntag empfingen die Backnanger Squash Tigers Ihre Verfolger von SI Stuttgart 6 und vom FunPoint Gerlingen 3 zum direkten Aufeinandertreffen.
Leider konnten die Backnanger, im Gegensatz zu Ihren Gegnern, aufgrund von privaten Verpflichtungen nicht in Bestbesetzung antreten. Aus diesem Grund
konnte das Ziel nur heißen, möglichst den 2 Punkte Vorsprung zu verteidigen.
Im Spiel gegen SI Stuttgart 6 egalisierte Mario Bernhard den zwischenzeitlichen 0:1 Rückstand mit einem klaren 3:0 Sieg. Anschließend brachte Ahmet
Elezovski die Backnanger sogar mit 2:1 in Führung. Diesem äusserst spannenden 5 Satz Match folgte dann eine Niederlage im Duell der Spitzenleute. So
trennte man sich schließlich 2:2 Unentschieden.
Im zweiten Spiel gegen den FunPoint Gerlingen 3 lag man dann schnell mit 0:2 in Rückstand. Wiederum Mario Bernhard konnte mit einem Sieg auf 1:2
verkürzen. Und somit konnte die Hoffnung auf die Verteidigung der Tabellenspitze am Leben gehalten werden. Im abschließenden Spiel bedufte es dann
5 hart umkämpfter und nervenaufreibender Sätze ehe sich Ahmet Elezovski doch geschlagen geben musste.
So rangieren die Backnanger Squash Tigers nun auf dem 2. Tabellenplatz. In 2 Wochen besteht jedoch schon die Chance die Tabellenspitze
wieder zurückzuerobern. In Gerlingen trifft man dann erneut auf den neuen Tabellenführer vom FunPoint Gerlingen.


****************************************************8/1/2017**********************************************************
Squash Tigers empfangen Verfolger

Am Sonntag, den 15.1.2017 empfangen die Squash Tigers Backnang die Verfolger vom Fun Point Gerlingen 2 und von SI Stuttgart 6.
Der Heimspieltag wird aus logistischen Gründen im Squash Center Oppenweiler ausgetragen. Ab 12 Uhr geht es für die Squash Tigers darum den ersten Platz in der Kreisliga Nord zu verteidigen. Aufgrund der direkten Duelle gegen den Zweiten und Dritten der Tabelle sind spannende und hochklassige Spiele zu erwarten. Gelingt es den Tigers Ihren 2 Punkte Vorsprung zu halten oder sogar auszubauen, rückt der mögliche Aufstieg in die Bezirksliga in greifbare Nähe. Interessierte sind herzlichst eingeladen, sich den Squash Sport aus nächster Nähe anzusehen.



****************************************************14/11/2016*******************************************************
Weiterhin makellose Bilanz der Backnanger Squash Tigers.


Mit der Tabellenführung im Rücken fuhren die Backnanger Squash Tigers am Sonntag nach Gerlingen. Diese sollte nach Möglichkeit auch verteidigt werden. Das Auftaktspiel bestritten die Tigers gegen die Mannschaft der Squash Devils Gerlingen 6. Michael Hamprecht und Mario Bernhard brachten die Squash Tigers schnell mit 2:0 in Führung und auch in den abschließenden Einzeln ließen Ahmet Elezovski und Norbert Peick nichts anbrennen. So erreichte man zum Auftakt einen klaren 4:0 Sieg. 
Im zweiten Spiel des Tages, gegen die Squash Devils 8, wurde es kaum spannender. Wieder legten Michael Hamprecht und Mario Bernhard mit einer schnellen 2:0 Führung die Grundlage zum Sieg. Diesen konnten Ahmet Elezovski und Norbert Peick anschließend problemlos vollenden.
Mit nun 12:0 Punkten und erst einem Satzverlust in der laufenden Saison, führen die Backnanger die Kreisliga Nord mit 2 Punkten Vorsprung an. Am 15. Januar kommt es dann zum Spitzenspieltag in Backnang. Die Mannschaften der 3 ersten Tabellenplätze treffen dann direkt aufeinander. Möglich dass dann schon absehbar ist wohin der Weg diese Saison führt.



****************************************************25/10/2016*******************************************************
Perfekter Saisonstart der Backnanger Squash Tigers.

Nach Gerlingen mussten die Backnanger Squash Tigers zum Auftakt der Saison 2016/2017 in der Kreisliga A Nord. Das erste Spiel gegen die Squash Devils X eröffnete Michael Hamprecht mit einem klaren 3:0 Sieg. Mario Bernhard, Ahmet Elezovski und Joachim Gersdorf taten es Ihm gleich, so daß am Ende ein deutlicher 4:0 Sieg ohne Satzverlust stand. Auch im zweiten Spiel gegen die Mannschaft der Hotsox Heilbronn 3 wurde die Mannschaft der Squash Tigers kaum gefordert. Wiederum ein deutlicher 4:0 Sieg und die Tabellenspitze sprangen dabei heraus. Wohlwissend, dass man es in den nächsten Spielen noch mit deutlich stärkeren Mannschaften zu tun bekommt, genießen die Tigers erst mal den Platz an der Sonne.

**************************************************************************************************************************
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

****************************************************18/10/2016*******************************************************
Am Wochenende startet die Saison 2016/17 in der Squash Kreisliga A Nord. Die Backnanger Squash Tigers treten in Gerlingen gegen die Hotsox 3 aus Heilbronn und die Squash Devils 10 aus Gerlingen an.

**************************************************************************************************************************
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
*****************************************************30/05/2016******************************************************

Am Wochenende finden in Waiblingen in der Fitness Company die Baden-Württembergischen Squashmeisterschaften statt. Von den Backnanger Squash Tigers werden Ahmet Elezovski und Mario Bernhard teilnehmen. Näheres gibts unter:
http://bawue.dsqv.de/spielbetrieb/turniere/20-aktive/614-04-06-2016-bw-einzelmeisterschaft-2016


*****************************************************************************************************